dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Mitmachen und Ausbildung

Foto Studio schwarz-weiss<

Radioaktiv ist das Campusradio Rhein-Neckar. Das ist Radio für Studierende und alle Medieninteressierte. Mitmachen kann jeder! Wir suchen immer neue Leute und du kannst dich gerne mit einbringen. Zum Beispiel in eines unserer sechs Ressorts: die beiden Campusressorts Mannheim und Heidelberg, Kultur-, Sport-, Musik- und Ausbildungsressort.

Aber auch außerhalb von unseren Ressorts bist du jederzeit willkommen! Wir sind offen für Radiomacher jeden Alters und wenn du neue Ideen hast, kannst du sie gerne bei uns einbringen.

Neben dem Radiomachen, kannst du uns auch im Bereich IT unterstützen oder uns bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen – bei radioaktiv gibt es immer was zu tun.“


Das ist radioaktiv!

Ausbildung bei radioaktiv

radioaktiv ist ein nicht-kommerzielles Lokalradio mit eigenem Ausbildungsressort. Das macht momentan Maxim. Er managed deinen Werdegang im Radio und achtet darauf, dass du praktische Erfahrung sammelst und die verschiedenen Workshops besuchst, in denen unsere alten Hasen ihr Wissen an dich weitergeben (die teilweise bei lokalen Radiosendern wie dem SWR arbeiten).

Unser Ausbildungsplan sieht u.a. folgende Workshops vor:
– Schreiben fürs Hören
– Interview führen
– Schnittprogramme
– Studiotechnik
– Moderation

Außerdem haben wir für die ganz Fleißigen einen professionellen Sprachtrainer an der Hand.

Campusressorts

Am meisten lernst du natürlich auf der Straße. Doch auch hier lässt dich radioaktiv nicht im Stich. Ganz im Gegenteil. Du bekommst so viel Freiheit wie du willst, aber eigentlich ist auch immer jemand da, wenn was ist.

Heidelberg

Marie ist Chefredakteurin in Heidelberg und leitet jeden Dienstag um 20 Uhr die Ressortsitzung im Heidelberger Studio. Das Studio liegt im Medienzentrum der neuen Pädagogischen Hochschule im Neuenheimer Feld. Dort gehst Du einfach durch den Haupteingang rein, gehst rechts um die Ecke, geradeaus, bis es zum Medienzentrum in den Keller geht. Schau doch mal rein oder schreib‘ eine Mail an heidelberg [at] radioaktiv.org.

Mannheim

Wir berichten über das, was dich im Studium beschäftigt – ganz gleich ob du an der Uni Mannheim, oder den Hochschulen aus der Umgebung bist: Was ändert sich für dich mit der Verfassten Studierendenschaft? Wie kommt die Uni ohne Studiengebühren über die Runden? Natürlich sind wir auch nah dran, wenn Spitzenpolitiker aus Berlin oder den Ländern kommen. Wir sind mit dem Mikro dabei und senden von der unterhaltsamen Glosse, über das kritische Interview, bis hin zum informativen Beitrag alles in unserer wöchentlichen Sendung.

Momentan senden wir die Ausbildungssendung Frei Schnauze

Sportressort

Beim radioaktiv-Sport-Ressort findest Du alles, was Dein Sportlerherz begehrt. In der wöchentlichen Sportsendung Ersatzbank berichten wir über die aktuellsten Ergebnisse und Ereignisse vom Sport aus der Metropolregion Rhein-Neckar Dazu gehören neben den Rhen-Neckar Löwen und den Adlern Mannheim, auch der USC Heidelberg, die Eulen aus Friesenheim und natürlich Fußball, vertreten durch den SV Sandhausen und Waldhof Mannheim. Darüber hinaus gibt es Infos und Berichte zu unterschiedlichen Sportevents rund um Mannheim und Heidelberg. Und auch wir selbst sind sportlich aktiv und treten daher regelmäßig beim Mannheimer Dämmermarathon und der Asta-Champions League an. Wenn auch Du Interesse am Sport hast und Dich journalistisch betätigen möchtest, dann schreibe Jonathan einfach eine Mail an sport [at] radioaktiv.org.

Kulturressort

Das radioaktiv-Kulturressort kümmert sich um alles, was mit Theater, Kino, Partys und weiteren Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zu tun hat. In zwei wöchentlichen Sendungen (Filmtöne und Hyperaktiv) jagen wir diesbezüglich Informatives und Unterhaltsames über den Äther. Auch Literatur und Weltenbummelei sind Themengebiete der Kultur. Willst du dich kulturell und kreativ austoben, z. B. beim Interview mit Schauspielern, einer Theaterkritik, oder einem Buchtipp, dann komm‘ zu einer unserer Sitzungen oder schreib‘ Dana eine Mail: kultur [at] radioaktiv.org. Wir treffen uns jeden Donnerstag um 20 Uhr in unserem gemütlichen Studio in L 15, 14 und freuen uns über engagierten und interessierten Nachwuchs.

Musikressort

Hier spielt die Musik! Um vor allen anderen über die heißesten Neuerscheinungen Bescheid zu wissen, treffen wir uns jeden Montag um 20 Uhr im Studio und hören uns die Releases an, die wir von Labels aus aller Herren Länder zugeschickt bekommen. Natürlich wird bei uns aber nicht nur rumgesessen – wir gehen regelmäßig auf Konzerte und führen dabei Interviews mit Künstlern aus Avantgarde und Mainstream. Als Mitglied des Musikressorts hast du also die einmalige Gelegenheit, dich mit Stars wie Bilderbuch, Casper oder Deichkind zu unterhalten und vollkommen kostenlos die angesagtesten Konzerte zu besuchen. Obendrein haben wir mittlerweile ein beachtliches Repertoire an Sendungen aufgebaut: Bei Loud! wird gerockt, Sprachlabor beschäftigt sich mit den neusten Hip-Hop-Beats, Klangradar taucht ins Nachtleben der Elektro-Clubs und Smashed stellt die neusten Indie-Platten vor. Du willst mitmachen oder hast Fragen? Dann schreib Paulina  bzw. aktuell Lennard  einfach eine Mail an musikred [at] radioaktiv.org.

Technik

Wenn du gar nicht moderieren willst, kein Interesse an Beiträgen hast und das feine, aber meist brotlose Journalistenleben dir nicht zusagt, du aber schon immer mal Herr über eine kleine beschauliche Serverfarm sein wolltest, dann ist Ober-Farmer und Technik-Guru Christian dein Ansprechpartner. Schick einfach eine Mail an technik [at] radioaktiv.org  Wir freuen uns auf euch!

PR

Auch neben dem Redaktionsalltag kannst du bei radioaktiv aktiv werden. Bist du kreativ, hast den Kopf voller lustiger Sprüche und Spaß an der Verwirklichung eigener Ideen im Designbereich, dann komm in unser PR-Team. Wie kann radioaktiv noch bekannter und beliebter werden? Diese Frage diskutiert Eva mit ihrem Team und bald vielleicht auch mit dir jeden 2. Mittwoch. Schreib einfach eine Mail an pr [at] radioaktiv.org.

 

Verfassungsdatum

Donnerstag, 26. Oktober 2017