dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Gogol Bordello in der Live Music Hall, Köln

 

Gypsi-Punk-Alarm in der BRD! Der Wonderlust King und seine bunte Gefolgschaft a.k.a. Gogol Bordello machen im Rahmen ihrer Tour aktuell Europa unsicher und präsentieren nicht nur Klassiker wie die „Supertheory of Supereverything“ und „Start Wearing Purple“, sondern auch das neue Album Seekers and Finders (August 2017). Mit dieser Platte führen Gogol Bordello fort, was sie auf gefühlt alle Festival-Bühnen der Welt und sogar ins Wembley-Stadion (an der Seite von Madonna) gebracht hat: Ein wilder, energiegeladener, humorvoller, verrückter und liebenswerter Mix aus Osteuropa, Vodka und Roma-Musik und fetzig-frechem Punk aus Manhattan.

Also – wenn ihr euch einmal live erklären lassen wollt, warum ein „American Wedding“ langweilig ist und wenn ihr mal wieder richtig Tanzbein und Hinterteil schwingen wollt, besorgt euch flugs Karten für Wiesbaden oder Köln! Und wer mit gebrochenen Bein zu Hause bleiben muss (einzige Ausrede), der sollte sich das neue Album trotzdem zu Gemüte führen und in der nächsten Festival-Saison nach Gogol Bordello Ausschau halten, denn die wilden Auftritte sind legendär.
In diesem Sinne – Super Taranta!

Karten gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Bild:  Gogol Bordello

Beginn

Donnerstag, 07. Dezember 2017
19:00 Uhr