dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Dokumentarspiel „Furchtbare Juristen“

Von 1933 bis 1945 wurden unter anderem in Mannheim Todesurteile gegen viele Menschen gefällt, oft ohne wirklichen Grund und nur um das Naziregime aufrecht zu erhalten. Die Verhandlungen des Mannheimer NS-Sondergerichts wurden damals im Westflügel des Mannheimer Schlosses geführt, wo sich heute die Juristische Abteilung der Universität befindet. Der Arbeitskreis Justiz und Geschichte des Nationalsozialismus Mannheim hat aus Originalakten einen Prozess rekonstruiert. Mit dem Dokumentarspiel „‘Furchtbare Juristen‘: Todesurteile des NS-Sondergerichts Mannheim“, das heute an der Universität aufgeführt wird, erinnern sie an die Verhandlungen des NS-Sondergerichts. Los geht’s um 20 Uhr in der Aula im Westflügel der Universität. Ermäßigte Karten gibt’s ab 7 Euro an der Abendkasse.

Mehr Infos gibt’s unter www.uni-mannheim.de

Redakteurin: Mona Wenisch

Beginn

Montag, 18. Mai 2015
20:00 Uhr