dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Rot-Grün verliert absolute Mehrheit

Nach den VS-Wahlen an der Universität Mannheim hat die rot-grün geführte Asta-Regierung die absolute Mehrheit im Studierendenparlament (Stupa) eingebüßt. Damit vertritt erstmals seit mehr als zehn Jahren eine andere Regierung die Interessen der Studierenden. Wer mit wem koalieren wird und wie die zukünftige Regierung aussehen wird, ist noch offen. Da weder die Koalition aus Jusos (7 Sitze) und Gahg (4 Sitze)  mit zusammen elf Sitzen aus den 23 möglichen im Stupa noch der RCDS (6 Sitze) mit der Liberalen Hochschulgruppe (4 Sitze) eine absolute Mehrheit stellen kann, stellt sich die Frage, wie sich die zwei kleinsten politischen Hochschulgruppen im Stupa positionieren werden. Die Initiative gegen den Sockelbeitrag (IgS) sowie die Linke.SDS haben jeweils einen Sitz erhalten. Dementsprechend würde eine Koalition aus RCDS, LHG und der IgS wie Rot-Grün ebenfalls auf elf Sitze im Parlament kommen. Das Zünglein an der Waage und Mehrheitsbeschaffer ist damit die Linke.SDS, wobei natürlich auch andere Kombinationen wie eine Koalition aus Jusos und RCDS denkbar wären. Das Ergebnis muss noch offiziell bestätigt werden.*

*bei einer vorherigen Version des Textes nannten wir bereits eine Wahlbeteiligung. Da diese jedoch nur vorläufig war, haben wir sie wieder entfernt. Sobald wir die endgültige Beteiligung in Erfahrung bringen, werden wir diese ergänzen.

Verfassungsdatum

Donnerstag, 03. April 2014


Redakteure

Dario Nassal

Dabei seit März, 2012

Felix Friedrich

Dabei seit März, 2012

Sendung

RadiUM – Dein Campusmagazin für Mannheim