dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

StuPa-Wahl 2014: Das fordern die Parteien

Die Wahl für das Studierendenparlament steht kurz bevor! Am kommenden Dienstag und Mittwoch darf jeder Student an der Uni Mannheim über die Mitglieder im StuPa und in den Fachschaften abstimmen. RadiUM hat sich umgehört, was die zentralen Forderungen der einzelnen Parteien so sind.

Die erst kürzlich gegründete “Initiative gegen den Sockelbeitrag” tritt für die Abschaffung des Sockelbeitrags ein – den Beitrag, den alle Studenten für das Semesterticket zu leisten haben.

Für Vincent von Uetrichtz von der Liberalen Hochschulgruppe (LHG) ist die Finanzierung der Universität Manheim ein zentraler Punkt. Dafür möchte er weitere externe Parnter gewinnen. Was mit dem Geld geschehen soll, das erklärt er gegenüber RadiUM.

Bei der grün-alternativen-Hochschulgruppe (gahg) geht es neben ökologischen Themen, wie der Einführung von Recyclingpapier in der Fakultät BWL auch um andere Themen. Lena Schackma fasst das folgendermaßen zusammen.

Für Alexander Valentin vom Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCSD) geht es u.a. um Kosten, die reduziert werden sollten. Außerdem würde er noch Folgendes ändern wollen.

Die Jungsozialisten (Jusos) treten für mehr Freiheiten im Studium ein. Man sollte nicht zwingend in die Vorlesung gehen müssen. Mona Wolf schildert gegenüber RadiUM noch weitere Forderungen.

Da “die Linke.SDS” an diesem Wahlkampf wegen Ungereimtheiten bei den Kandidatenlisten nicht teilnimmt, so unsere Informationen aus parteiinternen Kreisen, fehlt sie auf dieser Seite.

——————————————————————————————

Dieses Thema war in der Sendung:
RadiUM vom 26.02.

Mehr Informationen zu Radium und künftige Themen

——————————————————————————————

Foto © Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic, Autor: ΠΑΣΟΚ

Verfassungsdatum

Freitag, 28. März 2014


Redakteure

Dario Nassal

Dabei seit März, 2012

Sendung

RadiUM – Dein Campusmagazin für Mannheim