dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Pläne für mehr BAföG

In den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD zeichnet sich Hoffnung für alle BAföG-Bezieher und BAföG-Beantrager ab. Die Rede ist von einer substanziellen Verbesserung, von einer BAföG-Reform.

Wie viel Geld dabei genau fließen soll, haben die zukünftigen Koalitionäre nicht verraten. Bundesbildungsministerin und Vorsitzende der zuständigen Arbeitsgruppe, Johanna Wanka von der CDU, sprach aber von  spürbaren Erhöhungen.

Zum einen sollen die Studenten mehr Geld zur Verfügung haben. Dafür wollen die Politiker die Fördersummen an die Lebenswirklichkeit anpassen und den Wohnzuschlag anheben.

Zum anderen wollen CDU und SPD die Ausbildungsförderung aber auch strukturell verändern. So sollen erstmals künftig auch Studenten, die in Teilzeit studieren, ein Recht auf BAföG haben. Hier kündige Wanka einen Einstieg an.

——————————————————————————————

Sendung verpasst?
Hier kannst Du die Beiträge nachhören

RadiUM vom 13.11.2013

——————————————————————————————

Verfassungsdatum

Donnerstag, 14. November 2013