dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

DAAD lehnt zusätzliche Gebühren für ausländische Studenten ab

Aus der Sicht des DAAD braucht Deutschland im kommenden Jahrzehnt rund ein Drittel mehr internationale Studierende, um als Wissenschaftsstandort attraktiv zu bleiben und um neben den USA, England, Frankreich und Australien weiterhin zu den fünf beliebtesten Studienländern der Welt zu zählen. Ein weiteres Ziel des DAAD ist es, die Quote der deutschen Studierenden, die für ein Semester oder länger ins Ausland gehen, auf 50 Prozent zu steigern. Bislang sammelt nur ein Drittel Auslandserfahrungen. Für beide Gruppen will der DAAD zusätzliche Stipendiengelder bereitstellen. Die Hochschulen sollen eine staatliche Betreuungspauschale erhalten, um die Kosten für internationale Studierende ausgleichen zu können. Dafür müsse das Kooperationsverbot von Bund und Ländern aufgehoben werden.

Verfassungsdatum

Mittwoch, 17. April 2013


Sendung

Campuswecker

RadiUM – Dein Campusmagazin für Mannheim