dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Integrationsministerin diskutiert im MZES

Bilkay Öney, Ministerin für Integration des Landes Baden-Württemberg, hat das Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) besucht. Dort diskutierte sie mit den Wissenschaftlern am Montag aktuelle Forschungsergebnisse. Demnach sind die Bildungschancen von Menschen mit Migrationshintergrund weiterhin schlecht. Allerdings würden Kinder mit Migrationshintergrund häufiger auf höhere Schulen wechseln, als Kinder ohne einen solchen sozialen Hintergrund. Weiterhin fanden die Forscher heraus, dass der Zusammenhalt von Klassen mit ethisch gemischtem Hintergrund genauso groß ist wie bei Klassen ohne ethische Vielfalt.
Professor Rüdiger Schmitt-Beck, Vorstand des MZES betonte, dass die Forschungsergebnisse nicht nur für die internationale Fachwelt seien. Im Gegenteil sollten sie auch Menschen an das Thema heranführen, die keine Sozialwissenschaftler sind.

Verfassungsdatum

Mittwoch, 18. Juli 2012