dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Stipendien: Millionengelder verfallen

Rund sieben Millionen Euro, die für das „Deutschlandstipendium“ der Bundesregierung vorgesehen waren, sind an Neujahr verfallen. Den Universitäten sei es nicht gelungen, genügend private Geldgeber für die Stipendienfinanzierung zu finden, teilte die Bundesregierung mit. Das „Deutschlandstipendium“ sieht vor, dass die Hälfte des Förderbetrags von privaten Geldgebern stammen muss. Von dem anfänglichen Ziel, die besten 10 Prozent der Studenten zu fördern, ist die Bundesregierung mit 0,45 Prozent Empfängern im Jahr 2011 noch weit entfernt. Während in Baden-Württemberg und Bayern immerhin zwei Drittel der geplanten Stipendien vergeben wurden, sind es in anderen Bundesländern deutlich weniger.

Damit habe das Deutschlandsstipendium einen glatten Fehlstart hingelegt, sagte SPD-Haushaltsexperte Klaus Hagemann. Bundesbildungsministerin Anette Schavan von der CDU verweist hingegen darauf, dass viele Unis nach einer Phase der Eingewöhnung erst 2012 richtig mit dem Deutschlandstipendium starten würden.

Verfassungsdatum

Donnerstag, 05. Januar 2012