dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Ausbildungskosten als Werbungskosten absetzbar

Nach einem Urteil des Bundesfinanzhof (BFH) können Auszubildende und Studenten die Kosten, die ihnen während einer Lehre oder eines Studiums entstehen, leichter steuerlich geltend machen. Die Ansprüche können bis zu 5 Jahre rückwirkend auf die erste Ausbildung oder das Erststudium erhoben werden, auch wenn die Ausbildung oder das Studium direkt nach der Schule begonnen wurde.Bisher konnten die Kosten für Studium oder Ausbildung grundsätzlich nicht mit späteren Steuerzahlungen verrechnet werden. Das Urteil fällte der BFH über den Fall eines Piloten, der Ausbildungskosten von 28.000 Euro geltend machen wollte.

Verfassungsdatum

Donnerstag, 18. August 2011