dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

X-Trem-Sport im Campuswecker

Die Frauen-Fußball-WM ist für Deutschland gelaufen – was nun? Hans und Raphael haben im Campuswecker am Mittwoch nach einer Antwort gesucht. Das war ganz schön gefährlich: Die beiden haben nämlich die extremsten Extremsportarten im Studio ausprobiert. Kraft, Können, Geschick und Intelligenz waren gefordert – alles Eigenschaften, die die beiden schon mehrfach erfolgreich vergeigt haben.
Es war also mehr als spannend, wie sich die beiden bei den extremsten der Extremsportarten anstellen würden…
Hier kannst du nachhören, wo sich Hans verletzt hat und wie das Ganze ausging.

Die erste Extremsportart war Büroklammer-Weitwurf. Klingt nicht extrem, war es aber. Hans trug sogar eine Verletzung davon:
Extrem-Bueroklammer-Weitwurf

Dennoch machten die zwei unbeirrt weiter, mit einer nicht minder gefährlichen Aktion:

Extrem-Fineliner-Dart

Raphael stellte dann noch eine besonders gefährliche Sportart vor, die den lädierten Fuß von Hans beinahe noch mehr in Mitleidenschaft gezogen hätte…

Extrem-Papierbollen-Zielwurf
Zum Schluss der Sendung folgte noch die extremste Aktion, die jemals im radioaktiv-Studio unternommen wurde:
Der verbotene Knopf
Der Campuswecker von Montag bis Freitag von 8-11 Uhr auf radioaktiv: Immer gut gelaunt in den Tag.

Verfassungsdatum

Freitag, 15. Juli 2011


Redakteure

Raphael Schwendele

Dabei seit März, 2012

Ehemalige Redakteure

Hans Duschl