dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Interviews mit den Kandidaten

Die Uniwahlen stehen an, doch was wollen die einzelnen Hochschulgruppen eigentlich erreichen? Unsere Reporter haben mit fünf Kandidaten gesprochen. 

Um die Posten im AStA und im Senat streiten sich dieses Jahr fünf Hochschulgruppen, neu dabei ist die Linke Hochschulgruppe. Frederik hat Julien Ferrat getroffen, den Spitzenkandidaten der Hochschulgruppe „Die Linke.SDS“.
Julien Ferrat (Die Linke.SDS)

Die größte Fraktion im AStA stellt im Moment die Juso-Hochschulgruppe. Auch AStA-Sprecherin Miriam Duttweiler gehört dieser an. Dieses Jahr ist Listenplatz 1 aber anders besetzt, nämlich mit Denes Kucuk. Franzi hat ihn nach seinen Vorstellungen und Zielen befragt.
Denes Kucuk (Jusos)

Andreas Heddergott trittfür die größte Oppositionsgruppe im AStA an, für den Ring christlich Demokratischer Studenten, kurz RCDS. Jean hat ihn nach seiner Meinung befragt.
Andreas Heddergott (RCDS)

Gemeinsam mit den Jusos regiert im AStA momentan die gahg, die grün alternative Hochschulgruppe. Auf den gemeinsamen Wahlplakaten sprechen Jusos und gahg gar schon von einer Liebesbeziehung. Ob die Inhalte dann wirklich so ähnlich sind und wofür die gahg steht, erfuhr Franzi in ihrem Gespräch mit Spitzenkandidat Jan Bertz.
Jan Bertz (gahg)

Die kleinste Fraktion im Mannheimer AstA bildet im Moment die Liberale Hochschulgruppe, kurz LHG. Dass das nicht so bleiben soll, findet Lucas Schaal und tritt darum auf Listenplatz 1 für die LHG an. Jean hat mit ihm gesprochen.
Lucas Schaal (LHG)

Verfassungsdatum

Mittwoch, 06. April 2011


Redakteure

Franziska Steidle

Dabei seit März, 2012

Frederik Heil

Dabei seit Februar, 2010

Jean von Agris

Dabei seit März, 2012

Serie

Uniwahlen 2011