dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Fahrgastbeirat kritisiert Pläne der RNV

Die Reformpläne der RNV für den Heidelberger Nahverkehr sind auf deutliche Kritik gestoßen. Die Rhein-Neckar Verkehr GmbH (RNV) hatte Pläne zur „Liniennetzoptimierung“ vorgeschlagen, um bis zu 2,2 Millionen Euro einzusparen.

Der Heidelberger Fahrgastbeirat kritisierte, dass angesichts der geplanten Kürzung der Straßenbahnleistungen um 20 % und der Busfahrleistungen um 13 % zu wenig Wert auf Kundenfreundlichkeit gelegt wird. Insbesondere die gekappten Verbindungen zwischen den beiden Universitätsstandorten Neuenheimer Feld und Altstadt sind den Interessensvertretern der Fahrgäste ein Dorn im Auge. Außerdem widerspräche die angebliche geringe Auslastung, mit der die RNV die Kürzung einiger Bahn- und Buslinien begründet, der Wahrnehmung vieler Kunden.

Verfassungsdatum

Mittwoch, 16. Februar 2011