dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Führungswechsel im Universitätsrat

Der Politikwissenschaftler Max Kaase ist neuer Vorsitzender des Mannheimer Universitätsrates. Kaase löst Manfred Fuchs ab, der nach zwei Amtszeiten nicht mehr kandidieren durfte.

Max Kaase war in den 1970er Jahren Leiter des Mannheimer Zentrums für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA) und anschließend Inhaber des Lehrstuhls für Politische Wissenschaft und International Vergleichende
Sozialforschung. Später war er in Berlin tätig und baute in Bremen eine private Hochschule auf.

Der Universitätsrat kann mit dem Aufsichtsrat eines Unternehmens verglichen werden und ist vor allem für Fragen der strategischen Entwicklung der Universität zuständig. Das neunköpfige Gremium setzt sich aus fünf externen und vier internen Mitgliedern zusammen.

Verfassungsdatum

Mittwoch, 22. Dezember 2010