dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Neues EU-Projekt an der Universität Mannheim

Im Rahmen des EU-Projektes „FIT4Green“ beschäftigen sich Wissenschaftler der Uni Mannheim mit Strategien zum Energiesparen in Rechenzentren. Zusammen mit Forschen neun anderer europäischer Universitäten soll eine Software entwickelt werden, mit der der Energieverbrauch für Server und Netzwerke in Rechenzentren um 20 Prozent gesenkt werden soll.

Der Stromverbrauch durch Einsatz von Informationstechnik entspreche alleine in Deutschland in etwa der Leistung von zehn Kohlekraftwerken, teilte Pressesprecher Achim Fischer. Ein großen Anteil daran hätten Rechenzentren, die jährlich die Energie von rund 350.000 Vier-Personen-Haushalten verbrauchten. Die Energieeinsparung hätten außerdem nicht nur positive Auswirkungen auf die CO2-Bilanz in Deutschland, sondern würde sich auch direkt auf die Gewinnmargen der wachsenden Rechenzentrumsbranche auswirken, erklärte Sonja Klingert, Koordinatorin für FIT4Green an der Uni Mannheim.

Verfassungsdatum

Mittwoch, 22. September 2010