dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Uni erhält Großspende von Kohl

Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) spendet der Universität Heidelberg 700.000 Euro. Nach Angaben von Kohls Büro in Berlin stammt der Betrag aus dem mit einer Millionen Euro dotierten Roland-Berger-Preis für Menschenwürde, den Kohl am 26. April erhalten hat.

radioaktiv-Informationen zufolge kommt die Spende der Jubiläumskampagne „Dem lebenden Geist. Neue Universität 2011+“ zugute. Kohl ist Schirmherr der Kampagne, die anlässlich des 625-jähriges Bestehen der Uni Heidelberg stattfindet. Das Geld solle konkret für die Renovierung des Gebäudes der Neuen Universität verwendet werden. Die zunächst vorgesehene Einrichtung einer „Helmut Kohl Gastprofessur für Europäische Kultur und Politische Philosophie“ wird es nicht geben.

Kohl studierte ab 1951 an der Universität Heidelberg. Von 1956 bis 1958 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Alfred-Weber-Institut und promovierte an der Uni.

Verfassungsdatum

Dienstag, 22. Juni 2010