dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

StudiVZ-Nutzer entschuldigt sich

Weil er einen anderen StudiVZ-Nutzer bedroht hatte, musste sich ein tauberbischhofsheimer Student vor einem Richter verantworten.
Die Staatsanwaltschaft hatte dem Wirtschaftsinformatik-Student vorgeworfen, er habe im Oktober 2009 einem vom ihm in einer Disco verletzten Besucher über StudiVZ zwei Nachrichten zukommen lassen, deren Inhalt den Verdacht der Nötigung erweckt hatten.

Zweck der Drohmitteilungen sei gewesen, sein damaliges Opfer davon abzuhalten, ihn vor Gericht zu bringen, um ein höheres als das bereits angebotene Schmerzensgeld von 1.000 Euro zu erwirken.

Das Verfahren wurde nach einer Entschuldigung seitens des Wirtschaftsinformatikstudenten gegen eine Zahlung von 150 Euro eingestellt.

Verfassungsdatum

Dienstag, 23. März 2010