dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Rot-Grün dominiert weiter im Uni-AStA

Die Jusos und die grün-alternative Hochschulgruppe (GAHG) sind die Gewinner der Uniwahlen 2009. Nach den vorläufigen Ergebnissen erhalten die Jusos wie im Vorjahr 7 Sitze im AStA und der RCDS 4 Sitze.  Die GAH gewinnt einen weiteren Sitz im AStA (jetzt 2), muss ihren Senatssitz aber an die Jusos abgeben, für die nun zwei Stühle im Senatssaal stehen. Die Liberale Hochschulgruppe (LHG) verliert einen AStA-Sitz (jetzt 2).

Die vorläufigen Ergebnisse im Überblick:

AStA

  • Jusos 7
  • RCDS 4
  • GAHG 2 (+1)
  • LHG 2 (-1)

Senat

  • Jusos 2 (+1)
  • RCDS 1
  • GAGH 0 (-1)
  • LHG 0

Die Wahlbeteiligung liegt nach ersten Berechnungen bei zirka 23 Prozent (Vorjahr: 22%). Die amtlichen Endergebnisse werden Mitte der kommenden Woche erwartet.

Verfassungsdatum

Donnerstag, 30. April 2009