dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Konjunkturpaket II: Genaue Zahlen stehen fest

Zirka 30 Millionen Euro fließen aus dem Konjunkturpaket II an die Universitäten Mannheim und Heidelberg. Die Verteilung erfolgt ungleich: Fast sieben Millionen Euro erhält die Uni Mannheim und 23 Millionen Euro die Uni Heidelberg. Das geht aus den endgültigen Zahlen des Landesfinanzministeriums hervor, die radioaktiv eklusiv vorliegen.
Der größte Teil (9 Mio Euro) geht an einen „Verfügungsbau für die exzellente Forschung“ in Heidelberg. Das Theologische Institut wird für drei Millionen Euro saniert und modernisiert. Außerdem erhalten zahlreiche Heidelberger Institute neue Belüftungen und Dachsanierungen. Hinzukommen noch einige kleinere Erneuerungen wie z.B. neue Fenster für das Triplexgebäude.

An der Mannheimer Uni werden in erster Linie Gebäudeteile im Schloss saniert und Hörsäale modernisert. Die HS erhält 375.000 Euro für eine Sanierung der Klimaanlage.

(Anmerkung: Die angegebenen Euro-Beträge beziffern den Anteil von 75 Prozent, den der Bund an den Maßnahmen trägt.)

Verfassungsdatum

Montag, 23. März 2009