dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Hochschulrektoren: Studiengebühr ist Bewerbern egal — Hochschulen im Aufwind

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) erwartet bis 2020 steigende Studentenzahlen an deutschen Hochschulen. Die Rektoren sehen keine Auswirkung der Studiengebühr auf Bewerber. Es gebe überdurschnittlich viele Studienbeginner an Fachhochschulen.

Bei der Analyse der Studierendenzahlen sehen die Hochschullenker keinen EInfluss der Studiengebühren auf das Bewerbungsverhalten. „Das weist auch darauf hin, dass die jungen Menschen das Studium zunehmend als Investition in ihre Zukunft begreifen,“ sagte dazu HRK-Präsidentin Margret Wintermantel.

Auch seien die Zahlen der Studienanfänger an Hochschulen im Vergleich zu den Universitäten gestiegen. Dies sei ein positiver Trend, da „ein höherer Anteil von Studierenden in den besonders stark anwendungsbezogenen Studiengängen ist seit langem angestrebt war“, so Wintermantel weiter.

Um den Ansturm auf die Hochschulen zu verkraften, würden die Akademiker in Deutschland demnach drei Milliarden Euro mehr benötigen.

Verfassungsdatum

Mittwoch, 03. Dezember 2008