dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

Löwen erkämpfen sich Punkt im Hexenkessel!

Normalerweise gilt es als Nachteil, wenn eine Mannschaft im Heimspiel nicht in der gewohnten Halle auflaufen kann. Wegen Wartungsarbeiten in der SAP-Arena, mussten die Rhein-Neckar-Löwen für ihr Champions-League Spiel am Donnerstag gegen Crotia Zagreb in die Karlsruher Europahalle ausweichen. Am Ende stellte sich der Umzug als Pluspunkt heraus. Nach schwachem Beginn, mit einem 11:15 Rückstand zur Pause, erwies sich der Hexenkessel als großer Rückhalt. In einer unglaublich spannenden Partie erkämpften sich die Löwen in den letzten Sekunden des Spiels ein 27:27. Feldspieler Karol Bielecki hämmerte im Torwarttrikot mit dem Schlußpfiff  den Ball sensationell zum verdienten Unentschieden ins gegenerische Netz.

Löwe Oliver Roggisch

Mehr zu den Löwen und zum Sport in der Region hörst du am Sonntag von 21-22 Uhr auf der radioaktiv Ersatzbank mit Julia!

Verfassungsdatum

Freitag, 14. November 2008


Gast Redakteure

Thomas Hertweck