dein Campus, dein Radio,
dein Surfbrett.

89,6 mhz in Mannheim

105,4 mhz in Heidelberg

LIVE Webstream


Jetzt:

SV Waldhof – Bayern München

Waldhof Mannheim feiert 100 Jahre. Der Traditionsverein hat sich zum Jubiläum den FC Bayern besorgt – ein schönes Pfund für den Oberligisten. Am Donnerstag Abend war Volksfeststimmung im Carl-Benz-Stadion.

1:3 stand es am Ende für die großen Bayern. Ein gutes Ergebnis für Waldhof nach 90 Minuten Sommerfußball. Der Waldhof hatte in der ersten Halbzeit sogar die besseren Torchancen und ging nach wenigen Minuten mit 1:0 in Führung. Von den Bayern waren die meisten schon im Urlaub und der Rest wirkte etwas müde. Auch Philipp Lahm sah erschöpft aus.

Philipp Lahm: Müdigkeit

iv-lahm-500pix2.jpg

Aber trotzdem: Lahm hatte Spaß am Spiel. Die Waldhof-Fans machten nämlich ordentlich Lärm.

Philip Lahm: Tolle Kulisse

Ach ja, Lahm und Mannheim – da war doch was… Vor ziemlich genau einem Jahr war die Deutsche Nationalmannschaft im Carl-Benz-Stadion. Gegen Luckenwalde. Da hat sich Philipp Lahm bei einer ziemlich unglücklichen Situation den Unterarm gebrochen – drei Wochen vor der WM.

Lahm: Unterarmbruch

Diesmal ist nichts passiert. Außer die üblichen Fleischwunden bei der Autogrammjagd.

Es war ein nettes aber nicht berauschendes Spiel. Der SV Waldhof hat gezeigt, daß er durchaus auch Fußballspielen kann. Und 1:3 haben schon ganz andere Mannschaften gegen München verloren. Bedanken können sich die Mannheimer vor allem beim Torwart. Christopher Gäng hat besonders gegen Roy Maakay so einiges weggefischt, sonst wäre der Kick wahrscheinlich 1:7 ausgegangen.

Roque Santa Cruz: Mannheims Torwart

Roque Santa Cruz hat seine Kiste gemacht – mit der Brust angenommen und volley abgezogen. Schönes Ding.

Und jetzt alle Jungs wegschauen, nur für die Mädels noch ein Foto von ROQUE

iv-roque-500pix2.jpg

Mehr Infos zum Spiel am Sonntag 21Uhr auf der Ersatzbank.

Verfassungsdatum

Freitag, 25. Mai 2007